Kurse

Allwetter Workout

Level: Mittelstufe

Diese Stunde beinhaltet funktionelle Übungen und findet bei jedem Wetter draußen statt. 

Aroha

Level: Mittelstufe

Aroha ist ein Ausdauertraining mit Elementen aus Tai Chi und Kampfkunst. Getragen wird die Stunde durch eine wunderschöne Musik; inspiriert von den Ureinwohner Neuseelands. Es erwartet dich ein Wechsel aus spannungsvollen und entspannenden Elementen.

Aroha führt zur inneren Ausgeglichenheit. Am Ende der Stunde bist du glücklich verschwitzt.

Drums Alive

Level: für alle

Du brauchst außer Rhythmusgefühl keine Vorkenntnisse oder Fitness. Drums Alive ist für jeden.

Beim Drums Alive® wird mit Drumsticks auf großen Bällen getrommelt. Einfache Choreografien und powervolle Musik werden dich motivieren. Und ganz nebenbei wird Stress abgebaut und die Ausschüttung der Glückshormone angeregt.

Wer sich gern auspowern möchte und sich durch Rhythmen motivieren lässt, der ist in diesem Kurs genau richtig.

Faszientraining

Level: für alle

Hier geht es um das Training des Bindegewebes. Durch gezielte Dehnungs- und Kräftigungsübungen wird der Körper geschmeidiger und leistungsfähiger. Verklebungen und Verfilzungen lösen sich. Ab und zu gibt es auch eine Faszienmassage mittels einer Blackroll. Es geht hier also den Verspannungen an den Kragen. 

Faszien relax ist sanft und hat einen großen Entspannungseffekt.

Faszien aktiv ist dynamisch und beinhaltet mehr Schwünge und Federungen.

Fitness für Senioren

Level: für alle

Die Altersspanne dieser Stunde beträgt 65 bis 80 Jahre.

Fitness ist nur etwas für „junge Hüpfer“? Schon lange nicht mehr. In diesem Kurs sind alle willkommen, die eine bewegungsreiche Stunde erleben möchten. Es werden Grundlagen aus den Bereichen Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit sowie Balance, Körperhaltung und Koordination unterrichtet. Hier wird nicht nur gesportelt, sondern auch viel gelacht.

Intervall-Workout

Level: Mittelstufe

Anfänger schaffen das koordinativ sicherlich gut, konditionell ist es etwas anspruchsvoller.

Dieser Kurs ist ähnlich aufgebaut wie eine Bauch-Beine-Po-Stunde, hat aber einen athletischen Einfluss. Die Stunde besteht aus intensiveren Übungen und einem längeren Ausdaueranteil. Auch Anfänger können teilnehmen, müssen aber nach den ersten Stunden mit fröhlichem Muskelkater rechnen 😉

Das ist ein sehr abwechslungsreicher Kurs, denn die Trainer können sich hier in ihrer Kreativität voll ausleben.

Jumping

Level: Anfänger, bzw. Mittelstufe

Das Gute-Laune-Training in der Sportscheune mit Jumping Fitness Trampolinen.

„Hüpfen macht glücklich!“ Es ist sehr gelenkschonend und man bekommt kaum Muskelkater. Darüber hinaus ist es ein gutes Beckenbodentraining und eine Stabilisierung für den Rücken.

Vielleicht erinnerst Du Dich noch daran, wie schön es war, als Kind umher zu hüpfen?

Dieses einzigartige Gefühl stellt sich ganz schnell wieder ein. 

Wenn du gerade ein Baby bekommen hast, so warte lieber ein halbes Jahr, bis du mit Jumping anfängst. Alle anderen Kurse eigenen sich da besser.

Langhanteltraining

Level: Mittelstufe

Das Training mit der Langhantel ist ein funktionelles Ganzkörper-Workout, welches alle Hauptmuskelgruppen definiert und trainiert. Jeder Teilnehmer kann das Gewicht der Langhantel selbst bestimmen. 

Dieser Kurs ist auch für Teilnehmer geeignet, die noch nicht so viele Muskeln haben. Die leichteste Hantel wiegt 3 kg.

Pilates

Level: für alle, für Sportanfänger gut geeignet

 

Pilates ist ein Training, das auf das bewusste und harmonische Zusammenspiel von Körper und Geist abzielt.

Die sanfte Trainingsmethode, die trotz geringer Kraftanstrengung sehr effektiv und effizient ist, hilft, den alltäglichen Strapazen standzuhalten und den Körper optimal zu formen. Folgen eines stressigen Alltags (z.B. muskuläre Verspannungen, Blockaden in der Wirbelsäule, Müdigkeit oder auch Gewichtszunahme) erfordern eine Trainingsmethode, die mit Lockerheit und Entspannung den Körper trainiert und so Kraft und Geschmeidigkeit erzielen lässt. 

Präventionskurse

Level: für alle, besonders gut für Sportanfänger gut geeignet

Ausführliche Informationen bekommst du hier

Step

Level: für Mittelstufler

In dieser Stunde gibt es leichte bis mittelschwere Choreographien mit dem Step.

Der Kurs ist auch für Personen mit geringerem Trainingszustand geeignet, da wir die Steps sehr niedrig stellen können. Hinsichtlich der Schrittkombinationen ist es in dieser Stunde meist nicht allzu schwierig. Es kann jedoch trotzdem in der ersten Stunde etwas „viel“ wirken. Spätestens in der 2. oder 3. Stunde bist du mittendrin ;-). Bringe bitte etwas Rhythmusgefühl mit. 

 

Superfit & fünfzig

Level: für Mittelstufler

In dieser Stunde gibt es in jeder Woche einen anderen Schwerpunkt.

Fit & fünfzig ist ein Kurs, in dem zielgruppengerecht Ausdauer, Kraft oder Beweglichkeit trainiert wird. Es geht hier immer lustig zu – und trainiert wird auch. Achtung: Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen dieser Montagsnachmittags-Stunde sind gut trainiert und daher von „fit & 50“ zu „superfit & 50“ aufgestiegen.

Tipp: Auch wenn du noch keine 50 Jahre alt bist, kannst du gern in diese Stunde kommen.

TRX

Level: für Anfänger als auch Mittelstufler

TRX, auch Slingtrainer genannt, ist ein Trainingsgerät mit dem man Kraft, Koordination und Rumpfstabilität trainert. Gurte mit Schlaufen für die Füße und Hände sind an der Decke befestigt. Es ist ein sehr intensives und äußerst effektives Training. Das TRX-Training ersetzt das Training an den üblichen Fitnessgeräten und ist dabei durch die verbesserte Ganzkörperstabilisation noch effektiver.

TRX Basic In diesen 45 min gibt es nur die Grundübungen mit dem TRX. Wir zeigen dir, wie man Übungen leichter und schwerer gestalten kann, was unerlässlich für dein Training ist. In diesem Kurs wird in erster Linie auf die Anfänger geachtet. Wenn du schon erfahren bist, nutze diese Stunde als wertvolles Basistraining.

Achtung: die Muskelkaterwahrscheinlichkeit liegt in der ersten Stunde bei fast 100 % ;-), das lässt sich auch trotz einfacher Basicübungen nicht vermeiden.

TRX-Yoga

Level: für alle

Die Slingtrainer, die von der Decke hängen, unterstützen dich im Halten der Positionen. Auch Anfänger können hier sehr gut mitmachen. Eine schöne Stimmung mit sanfter Musik wird dir einen entspannten Einstieg in das Wochenende geben. 

Wirbelsäulengymnastik

Level: für Anfänger 

Die Wirbelsäulengymnastik besteht zunächst aus einem motivierenden Aufwärmen und der Mobilisation der Gelenke. In der Hauptphase der Stunde geht es um Körperhaltung und Kräftigung der Rückenmuskulatur. Eine Relaxphase für Körperwahrnehmung und Entspannung schließt die Stunde ab.

Workout

Level: für Fortgeschrittene (oder Mittelstufler, die variieren können)

Abwechslungsreiche, energiegeladene Workouts erwarten Dich hier.

Die Stunde besteht aus intensiven, funktionellen Kraftübungen und einem längeren Ausdaueranteil.

Grenzen erreichen und überschreiten.

Vom Aufbau sind die Übungen leicht zu verstehen, dennoch ist das Level nicht zu unterschätzen. Mittelstufler, die was abkönnen, sind gerne gesehen.

Yoga

Level: für alle

„Wenn du beweglich bist wie eine Bahnschranke, bist du bei mir genau richtig!“ (Zitat von Sandra)

In der Sportscheune sind die Yogastunden so konzipiert, dass du KEIN erfahrener Yogi sein musst! Einstieg ist jederzeit möglich!

Durch verschiedene Körperübungen, eine bewusste Atemführung und Meditation wird die Beweglichkeit verbessert und die Gesundheit gestärkt. Die Übungen kräftigen den Körper, dehnen die Muskeln und Sehnen.

Unsere 4 Yogalehrerinnen haben sehr unterschiedliche Persönlichkeiten und so unterrichten sie auch. Finde heraus, wer zu dir passt.

Zumba

Level: für Mittelstufler

Zumba ist ein lateinamerikanisch inspiriertes Tanz-Fitness-Workout. 

Wenn du neu bist, kommt es dir in der ersten Stunde manchmal etwas „viel“ vor. Spätestens ab der 2./3. Stunde bist du mittendrin ;-).

Im Zumba präsentieren wir 10-12 Lieder, die ihre eigene kleine Choreografie haben. Diese Lieder wiederholen wir jede Woche. Lediglich eines wird herausgenommen und ein neues hinzugefügt. So erlernst du die Choreografien ganz schnell.

1. Dezember

Faszientipp von Sandra

2. Dezember

Faszientipp von Sandra

3. Dezember

4. Dezember

Faszientipp