Präventionskurse

Ulli Sportscheune

Präventionskurse sind von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt und werden von ihnen bezuschusst. 

Diese 10-Wochenkurse sind bei uns sehr beliebt u.a. auch deshalb, weil es sich um eine feste Gruppe handelt und man sich von Woche zu Woche gemeinsam steigern kann. Die Präventionskurse sind daher besonders für den Einstieg in den Sport sehr gut geeignet. 

Wer bekommt den Zuschuss?
Alle, die in einer gesetzlichen Krankenkasse versichert sind. Private Krankenkassen unterstützen die Präventionskurse nur, wenn ein entsprechender Tarif abgeschlossen wurde.

Wie hoch ist der Zuschuss?
Die Rückerstattung beträgt großartige 70 – 100 % der Kursgebühr. Manchmal auch bis zu einem jährlichen Betrag von 250 €. Das hängt von der Krankenkasse ab.
Wenn du es genau wissen möchtest, frage bitte bei deiner eigenen Kasse nach.

Kann ich auch mal fehlen?
Ja, aber du musst 80% der gesamten Zeit anwesend sein.

Kann ich Fehlstunden nachholen?
Ja, das ist unser besonderer Service: Fehlstunden kann man innerhalb des 8- bzw. 10-Wochen-Kurses in einem anderen gleichartigen Kurs nachholen. Nicht genutzte Stunden verfallen am Ende des Kurses.

Wie viele Kurse bezuschussen die Krankenkassen pro Jahr?
Auch das hängt von der Krankenkasse ab.
Die meisten Kassen unterstützen mindestens 2 Kurse.

Kann ich 2x im Jahr den gleichen Kurs besuchen?
Selbstverständlich!
Allerdings bezuschussen einige Kassen den zweiten Kurs nur, wenn es sich um 2 verschiedene Kurse handelt.

Ich habe eine Flatrate der Sportscheune. Muss ich den Kurs trotzdem bezahlen?
Ja, wir dürfen die Gebühr nicht mit Mitgliedsgebühren verrechnen. Flatrateinhaber können aber gern kostenlos teilnehmen, wenn Plätze frei sind.

Muss ich mich vor Beginn des Kurses bei meiner Kasse melden?
Nein. Auf Basis unserer gültigen Zertifikate sind die Kassen verpflichtet die Rückerstattung zu gewähren.

Ich habe gesundheitliche Probleme. Kann ich trotzdem teilnehmen?
Die Kurse sind so konzipiert, dass wir alternative Übungen für jeden anbieten können. Wähle den Kurs, der zu dir passt. In einem persönlichen Gespräch werden wir alles Weitere klären können.

Kann ich erst einmal probieren, ob der Kurs zu mir passt.
Ja, selbstverständlich. Du meldest dich erst einmal an, um dir einen Platz zu sichern und dann entscheidest du dich nach Teilnahme der ersten Stunde, ob du weiter machen möchtest. Kosten entstehen für dich nicht.

Wann bezahle ich den Präventionskurs?
Spätestens am Ende der ersten Stunde.

Was kostet ein Präventionskurs?
Die Gebühr beträgt je nach Kurs zwischen 119,00 und 140,00 €

Wenn der Kurs vorbei ist, passiert was?
Du erhältst eine Teilnahmebescheinigung, die du bei deiner Kasse einreichen kannst. Die Erstattung ist meist innerhalb einer Woche auf deinem Konto. Und: Du treibst weiter Sport! Das ist der Grund, warum die Kassen diese Kurse unterstützen. Sie möchten dir einen Anschub geben, dein Leben gesünder und aktiver zu gestalten. Wir unterstützen dich dabei.

Wir nehmen zunächst pro Kurs nur 9 Teilnehmer an. Wenn sich die Coronalage verbessert und die Verordnungen es erlauben, werden wir Plätze für 3 weitere Teilnehmer freischalten. 

Bitte tragt euch auch in Wartelisten ein. Wir können so den Bedarf besser beurteilen. 

Unser Kursraum hat 150 qm und kann mit 11 Fenstern von 2 Seiten belüftet werden. Bei maximal 12 Teilnehmer/innen können Abstände von mind. 2,00m eingehalten werden. Durch ein Einbahnstraßensystem gibt es kein Begegnungsverkehr am Eingang. Für genügend Desinfektionsmittel ist gesorgt. Nun kann es los gehen mit Sport für Körper, Geist, Seele und Immunsystem.